Tagged With: Mongolei

Russland – der Nachtrag 2

Auf dem Weg von Solovjevsk (mongol./russ. Grenze im Nordosten der Mongolei) nach Vladivostok. Ende Juni 2013 Es handelt sich um einen Grenzübergang, der bisher nur von russischen und mongolischen Bürgern passiert werden durfte, also ein kleiner Nebengrenzübergang. Seit ein paar Monaten ist er auch für ausländische Touristen geöffnet. Ca fünf km vor der Grenze hatte … Weiterlesen »

Kategorien: Weltreise | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Russland – der Nachtrag 2

… willkommen Mongolei! – Nachtrag

Jeder Grenzübergang ist spannend. Diesmal passierten wir die Grenze ohne spektakuläre Geschehnisse. Keine korrupten Beamte, keine Kosten, keine Wartezeiten, keine Durchsuchungen. Eine Frage hätte man uns stellen müssen, u. z. ob wir jemals ein Pfadfinder waren. Warum? (Das erzähl ich später im Bericht.)

Kategorien: Weltreise | Schlagwörter: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für … willkommen Mongolei! – Nachtrag

Russland – der Nachtrag

Der Grenzübertritt von Kasachstan nach Russland (über eine Nebenstraße) verlief ohne Probleme.  Die russischen Behörden baten mich, in Novosibirsk bei einer Polizei-Behörde vorzusprechen, um unser Visum für Russland zu klären.  Davit und Wieland haben ein Visum für einen Aufenthalt von 180 Tagen innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes von einem Jahr, ein Aufenthalt darf jedoch nicht drei … Weiterlesen »

Kategorien: Weltreise | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Russland – der Nachtrag

Auf dem Weg nach Ostsibirien

Wir sind in Cita und bereiten uns für Ostsibirien vor. Internet ist hier nicht so einfach, sehr langsam und manchmal geht garnix. Die letzten Tage waren wir in der Mongolei, sind 600 km auf Wiesen und durch Flüsse gefahren. Von Straßen keine Spur, diese gibt es nur auf Karten. Trotzdem sehr interessantes Land. Bericht und … Weiterlesen »

Kategorien: Weltreise | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf dem Weg nach Ostsibirien
© pegnitz2pegnitz.de Mit freundlicher Unterstützung
von PC-Dienste de Wall